Am Sonntag Derby in Treffelstein
 
Das erste Punktspiel in diesem Jahr ist gleich das Derby gegen die SG Schönthal/Premeischl. Die gastgebende SG Silbersee möchte sich natürlich für die unglückliche 1:2-Hinspielniederlage revanchieren, was aber wegen der Personalsituation nicht einfach wird. In den Vorbereitungsspielen gab es Licht und Schatten. Drei Siegen stehen ein Unentschieden und vier Niederlagen, teils gegen unterklassige Gegner gegenüber. Allerdings mußte Trainer Markus Decker viel improvisieren; es fehlten doch etliche Stammspieler, darunter die beiden "gelernten" Torhüter. Andy Graf muß am Finger operiert werden und fällt vermutlich für den Rest des Jahres aus; Thomas Prögler ist ebenfalls verletzt. So wird wohl - wie in den letzten Testspielen - Feldspieler Stefan Vögl im Kasten stehen, der aber auch schon bei den A-Junioren zeitweise im Tor ausgeholfen hat. Stürmer Raimund Bindl und der beste Torschütze Mich Eiber fallen ebenso verletzt aus, Markus Schlecht und Alex Bursy sind verhindert, Abwehrspieler Siegfried Gschmack hat seine Schleich an den berühmten Nagel gehängt und Stürmer Lukas Hirn hat den Verein verlassen. Die Nachbar-SG aus Schönthal und Premeischl geht also sicher als Favorit ins Derby.
 
Auch die Silbersee-Reserve möchte gegen den Tabellenführer Schönthal/Premeischl II die knappe Hinspielniederlage wettmachen, was aber sicher nicht einfach wird, da ja einige Reservisten in der "Ersten" aushelfen müssen.
 
Anstoß am Sonntag um 13.30 und 15.15 Uhr jeweils in Treffelstein.
 
Am 27.9. folgen Auswärtsspiele in Tännesberg. Das Heimspiel gegen den TV Wackersdorf wurde vom 4.10. auf Samstag, 31.10. verlegt.
 
Alle bisherigen Testspiel-Ergebnisse:
 
SpVgg Schönseer Land - SG Silbersee 1:2.
FSV Pösing - SG Silbersee 1:0.
SG Silbersee - SV Pullenried 4:6.
SG Silbersee - SpVgg Neukirchen-Balbini 6:1.
SV Altendorf - SG Silbersee 1:0.
SG Silbersee - FC Untertraubenbach 0:3.
SV Bernried - SG Silbersee 4:4.
TSV Winklarn - SG Silbersee 1:5.
 
Der Ligapokal wird mit regionalen Vorrundengruppen durchgeführt; in diesem Fall eine Gruppe mit der SG Waldmünchen/Geigant, SG Schönthal/Premeischl, 1. FC Rötz und SG Silbersee 08.
   
Stürmer Lukas Hirn hat den Verein verlassen und spielt ab sofort für den TV Geisling (A-Klasse Regensburg). 
 


Die I. Mannschaft steht auf einem guten sechsten Tabellenplatz in der Kreisliga West mit 27 Punkten und einem Torverhältnis von 45:53.
 
Die II. Mannschaft ist Fünfter in der B-Klasse 2 mit neun Punkten und 17:16 Toren. 
 

 
SG Silbersee Frauen-Kreisliga 3 

Da der FC Furth seine Mannschaft zurückgezogen hat, wurde auch der 8:1-Sieg der SG-Frauen gegen Furth annulliert. Die Tabelle ist berichtigt.

1.FC Bad Kötzting - SG Silbersee 2:6 (0:4). Souverän siegten die SG-Frauen im ersten Punktspiel des Jahres beim 1. FC Bad Kötzting. Bereits nach einer halben Stunde schossen Torhüterin Natalie Gerstl per Elfmeter sowie Flügelstürmerin Tamara Bauer einen Zwei-Tore-Vorsprung heraus, den Mittelstürmerin Julia Ulschmid sowie Michaela Wachter noch vor der Pause auf vier Tore ausbauten. Nach zwei Gegentreffern steuerte die agile Tamara Bauer noch zwei Tore zum halben Dutzend bei.

Nächstes Spiel am kommenden Samstag um 16 Uhr in Tiefenbach gegen den SV Wilting II.


J U N I O R E N

(Die A-Junioren spielen erstmals mit Dieterskirchen und Winklarn als SG; B-, C- und D-Junioren mit Winklarn als SG):

Die A-Junioren unterlagen der SG Rimbach 0:1.

Die B-Junioren siegten bei der SG Kreith/Pittersberg 4:0 durch Tore von Jonas Stelzer (2), Hannes Wallner und Paul Fröhler.
 
Die C-Junioren unterlagen der SG Haselbach II mit 1:4; Ehrentor durch Maxi Vogl.
  

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der SG Silbersee 08 mit Neuwahlen findet am Samstag, 17. Oktober 2020 um 20 Uhr im Sportheim Tiefenbach statt.